CONGELI-SEKRETARIAT

Telefon: 061 312 54 54

MO / MI + FR

15.30 - 18.00 Uhr

 

CONGELI-KIOSK / CLUBRAUM

ANSPRECHPARTNER: 

Rossana Eichenberger, 079 272 85 33 

Philippe Sprunger, 079 256 38 45 

Stephan Gloor, 079 263 95 31

     

NÄCHSTES SPIEL

Samstag, 1. April 2017

18.00 Uhr 

AC Rossoneri -

FC Concordia Basel

Bifang, Lausen

 

LETZTES SPIEL

Samstag, 25. März 2017

FC Concordia Basel -

FC Rheinfelden 3: 1

Matchtelegramm

 

NACHWUCHS-NEWS

28.02.2017
Trainingslager U16, U15, B-Meister mehr
28.02.2017
Unsere A-Junioren im Trainingslager 2017 - Update 3. März 2017 mehr
19.02.2017
U10: Rückblick auf die Hallensaison 2016/17 mehr
 
 
 
 
       

Interview mit Cheftrainer Peter Schädler vom 14. Mai 2014

Die Mannschaft steht genau im Tabellen-Mittelfeld der Meisterschaft. Was war das Saisonziel als Aufstiegsmannschaft? 


Mit attraktivem sowie offensivem und auf ballbesitz beruhenden Spiel den Ligaerhalt gewärleisten. Jeden Spieler weiter ausbilden/besser machen. 


In der Rückrunde gingen einige Spiele mit viel Pech verloren, an was lag es? 

 

Es war die Angewöhnung an die Liga. 

 

Wie geht es weiter? Laufen die Vorbereitungen für die nächste Saison? 


Die Vorbereitung läuft auf Hochtouren. Kommuniziert werden jedoch nur Fakten und da sind wir erst in der Aufgleisungsphase. 


Gibt es überraschende Abgänge oder Zuzüge? Willst Du uns ein wenig etwas verraten? 

 

Ja, die gibt es sowohl auf die eine, wie auch auf die andere Seite. Verraten wird jedoch noch nichts :-). 

 

Möchtest Du sonst noch was sagen? 

 

Wir arbeiten weiter daran einen wirklich attraktiven Fussball zu spielen. 

 

Vielen Dank für das Interview! Wir wünschen Dir und deinem Team weiterhin viel Glück und viel Erfolg für die restlichen Spiele der Saison. 


Hopp Congeli!!!! 

 

(AS) 

 

Kurzbericht 107. Vereinsversammlung vom 11.11.2013

Die 107. ordentliche Vereinsversammlung des FC Concordia Basel vom Montag, 11. November 2013 verlief erwartungsgemäss reibungslos. Insgesamt 87 Vereinsmitglieder/innen fanden den Weg ins Restaurant Seegarten - Park "Im Grünen", Münchenstein. 34 Mitglieder/innen haben sich entschuldigt. Nach der Begrüssung und dem formellen Teil durch Thomas Steinemann erhoben sich alle Anwesenden für eine Schweigeminute zur Totenehrung. Anschliessend fassten Reto Fluri und Balz Bigler die Highlights aus dem Spielbetrieb und dem Vereinsleben der vergangenen Saison zusammen: Aufstieg 1. Mannschaft, U16 Schweizer Meister Gruppe B und Cupsieg des Frauenteams. Beim Vereinsleben ist der Yakin & Yakin Cup das Highlight. Zudem fand anfangs Dezember 2012 der erste Congeli-Santiglausenlauf statt. Niklaus Hübscher berichtete über die Aktivitäten der neuen Marketinggruppe und in Vertretung von Manfred Schädler verliert Thomas Steinemann einige Worte zum Catering. Der eklatante Umsatzeinbruch im Herbst 2012 hat einmal mehr aufgezeigt, wie wichtig es ist, dass der Verein weitere Einnahmequellen generiert (Turniere, Events, Sponsoring). Die Jahresrechnung für die Zeit vom 01.07.2012 - 30.06.2013 schloss mit einem Periodenverlust ab, wurde aber dennoch einstimmig genehmigt. Der Stadion-Speaker Niklaus Hübscher präsentierte die 1. Mannschaft. Aus der Clubleitung ist der Rücktritt von Vito Macchia zu vermelden. Neu in die Clubleitung gewählt wurde Niklaus Röthlisberger. Die Mitglieder des Clubvorstandes wurden in globo gewählt.  Peter Stofer ersetzt von Amtes wegen Manfi Schädler als Vertreter der Veteranenvereinigung. Luigi Perfetti wurde für sein fussballerisches Lebenswerk geehrt. Die anwesenden Vereinsmitglieder/innen spendeten langanhaltenden frenetischen Applaus. Kurz vor 20.00 Uhr konnte Thomas Steinemann die Vereinsversammlung beenden und die Clubmitglieder zum Apéro einladen. 

12.11.2013 / BB 

   

Fotos aus dem Herbtslager in Zuchwil

 

Interview mit Emre Bulut (Juniorinnen B Trainer, seit Januar 2013)

Emre Bulut durfte als erster Congeli Trainer ein Interview mit Aslan Sahin führen.

 

Das Gespräch fand im Anschluss an die Meisterschaftspartie gegen Rheinfelden (12. Oktober 2013) statt.

 

Gratulation: Euer erster Sieg im sechsten Spiel. Die ersten drei Punkte. Deine Gefühle bitte:

Ja es wurde langsam Zeit für die drei Punkte, das ist auch fürs Team gut, sowie auch für die Moral. Ich hoffe, wir können so weiterfahren mit einem nächsten Sieg gegen den SV Sissach. Zum Schluss des Spiels musstet ihr noch zittern.

 

Was war der Grund?

Wir hatten so viele Tormöglichkeiten, das war unglaublich! Nach dem 1-0 mussten wir wirklich mehrere Minuten zittern, aber das gibt?s halt im Fussball, nur ein Tor Vorsprung im Fussball ist immer ein Risiko. Am Schluss konnten wir zum Glück auf 2-0 bzw. 3-0 erhöhen.

 

Wie hast Du deine Spielerinnen diese Woche trainiert? Ihr hattet ja eine Trainingswoche.

Ich erwartete von den Spielerinnen in den Trainings eine Steigerung, wir hatten zum Teil sehr streng trainiert. In der Trainingswoche haben wir zweimal täglich trainiert. Wir haben da sicherlich viel gelernt, sowohl in der Theorie als auch in der Praxis. All dies wollten wir heute umsetzten- und es klappte zum Teil auch recht gut.

 

Wie hast Du deine Spielerinnen heute motiviert?

Ich habe ihnen gesagt wir müssen heute unbedingt gewinnen, wir hatten eine gute Trainingswoche hinter uns. Zeigt was ihr könnt, spielt so Fussball wie ihr das trainiert haben.

 

Zum Schluss die Joker-Antwort:

Für uns war das ein wichtiger Sieg. Wir mussten uns aus verschiedenen Gründen von einigen Spielerinnen trennen; jedoch kamen auch viele neue jüngere Spielerinnen dazu. Die Integration dieser Spielerinnen verlief sehr gut und so können wir mit diesem jungen Kader sehr positiv in die Zukunft blicken.

 

Die Juniorinnen befinden sich zurzeit auf Rang 7 mit 6 Punkten!

 

Aslan Sahin, FCC-Webteam 

 

GUNDELI-CARROSSERIE AG unterstützt den FC Concordia Basel 

 

Oft ist ein Blechschaden am Auto ein negatives Erlebnis. Es gibt aber Möglichkeiten, dieses zum Bessern zu wenden, für sich und für uns!

Wenn Sie Ihr Fahrzeug bei der GUNDELI-CARROSSERIE AG in Reinach reparieren lassen, haben Sie nicht nur die Sicherheit einer kompetenten und fachmännischen Reparatur eines zertifizierten Eurogaranten Betriebs. Nein, auch wir als FCC Concordia Basel profitieren: 10% des Rechnungsbetrages bis maximal CHF 200.- bekommen wir in die Vereinskasse.

Also machen Sie zwei gute Dinge aus einem Negativen, füllen Sie das Formular aus und gehen Sie zur GUNDELI-CARROSSERIE AG in Reinach! 

 

07.03.2017

Trainingslager Frauen- und Juniorinnenabteilung

Donnerstag 02.03.2017 Um 18,00 Uhr ging es vom Treffpunkt Basel los nach Durbach mit insgesamt 36 Spielerinnen und 5 Betreuern aus unseren Frauen 1 und den B Juniorinnen. Nach kurzer Hotelbesichtigung sind alle gleich zum Abendbrot welches in einem grossen Saal gerichtet war und auch toll geschmec... mehr

28.02.2017

Trainingslager U16, U15, B-Meister

Hier geht's zum Videotagebuchmehr

28.02.2017

Unsere A-Junioren im Trainingslager 2017 - Update 3. März 2017

Bilder aus dem Trainingslager der A-Junioren. Hier geht's zum Videotagebuch Weitere Bilder gibt es hiermehr

19.02.2017

U10: Rückblick auf die Hallensaison 2016/17

So, nun haben wir nach einer erfolgreichen und intensiven Vorrunde auch die Hallensaison super beendet. Die Kids haben wirklich Grosses geleistet. Die Mannschaft spielte zum grössten Teil einfach genial. Super Team mit viel Spielwitz und Kreativität. Mit viel Einsatz und Wille, konnten wir mit unser... mehr

12.02.2017

U11: Sieg am Indoor Master-Finale

Die U11 vom FC Concordia Basel gewinnt das 5. Indoor Master Finale 2016/17 - das grösste Hallenturnier der Schweiz. Mit einem souveränen 4:0 Final-Sieg gegen den FC Luzern. Wir steigerten uns von Spiel zu Spiel und marschierten ohne Niederlage durch die Gruppenphase. Dies zogen wir auch in der KO-Ph... mehr

17.01.2017

U11: Die ersten Turniere im Jahr 2017

Das Jahr 2017 begann mit der Qualifikation für das Final Turnier des Favoris Youth Cup in Laufenburg. Das Final Turnier war mit dem FC Basel, Old Boys und diversen EA Mannschaften aus der Region gut besetzt. Nach Anlaufschwierigkeiten steigerten wir uns von Spiel zu Spiel und trafen schliesslich im ... mehr

04.12.2016

Rückblick Vorrunde Frauen 1. Liga

Was für ein Start in die Vorrunde 2016/2017 mit 4 Siegen in 4 Spielen und das bei nicht gerade super Vorbereitung auf Grund vieler Urlaubsabsenzen. Aber die Siege schafften natürlich gleich einmal Sicherheit und Selbstbewusstsein für die Saison welche ja noch sehr lang wurde. Im 5.Spiel das Aufeinan... mehr

Anzeige der Resultate 1 bis 7 von 88